Unternehmensnachrichten

Wieder Schule in Afrika - Unser Hilfsprojekt in Malawi

Aktuelle Lage

 

Die vergangenen Monaten waren eine herausfordernde Zeit für unser Hilfsprojekt in Malawi. Knapp 53.000 Coronafälle zählt Malawi aktuell. Die Inzidenz steigt. Das auswärtige Amt hat Malawi als Virusvariantengebiet eingestuft. Reisen nach Malawi werden daher extrem erschwert.

Nichtsdestotrotz konnte unser Projektpartner OM Deutschland nun mit 200 grünen Dürr Technik Käppies im Gepäck nach Ntaja fliegen und sich ein Bild von der gegenwärtigen Lage der einzelnen Projekte machen.

Schulbetrieb:
Die Schulen im ganzen Land waren über Monate ebenso wie andere Bereiche des öffentlichen Lebens im Lockdown. Im März 2021 konnte die von Dürr Technik unterstützte Schule endlich wieder dauerhaft öffnen. Derzeit werden 198 Schüler in 7 Klassen unterrichtet und bekommen täglich eine Mahlzeit.

Landwirtschaft:
Die Regenzeit von November bis März verlief ohne Trockenheit oder Überschwemmungen, so dass in der Pandemie zum Glück eine gute Ernte eingebracht werden konnte. Zur Zeit ist ein Modellprojekt im Bereich künstlicher Bewässerung im Aufbau, da von April bis Oktober kaum Niederschläge fallen.

Fitness Center:
Im März 2021 wurde ein kleines Fitnessstudio eröffnet, um vor allem jungen Leuten in Ntaja die Möglichkeit einer sinnvollen Freitzeitgestaltung zu bieten.

Coronahilfe:
Im April 2021 konnten mit unserer Unterstützung 29 spezielle Krankenhaus Matratzen, 250 kg Seife und 50 Flaschen Desinfektionsmittel an die Leitung des Bezirkshospitals als Coronahilfe übergeben werden.

Stipendien für die weiterführende Schule:
Um Kindern aus besonders bedürftigen Familien den Unterricht in einer weiterführenden Schule zu ermöglichen, bekommen nun 20 Kinder ganz oder teilweise die Schulgebühr bezahlt.

Wir wünschen allen Kindern und Familien in Ntaja weiterhin alles Gute.

Zurück

 

Nachrichtenarchiv

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir von Dürr Technik möchten Sie gerne darüber informieren, dass wir unseren Betrieb trotz teilweise geänderten Arbeitsabläufen und kleineren Einschränkungen derzeit vollumfänglich weiterführen können...

Finden Sie Dokumente in Zukunft schneller...

Unsere ölfreien Kompressoren helfen täglich dabei, den weltweiten Ölverbrauch zu senken...

Auch dieses Jahr sind wir vom 11.-13.02. auf der SEPEM in Grenoble vertreten und präsentieren Ihnen vor Ort unsere vielseitig einsetzbaren Kompressor-Aggregate und Kompressor-Stationen für den Einsatz von Druckluft in der Industrie.

Bei unserem 1. Karrieretag am 24.01.2020 im Headquarter in Bietigheim-Bissingen konnten die angehenden Ingenieure einen tiefen Einblick in Dürr Technik gewinnen...

Seite 6 von 6

Wie können wir Ihnen helfen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – per E-Mail oder Telefon.